Zum Inhalt

Updates#

Diese Anleitung erläutert die Aktualisierung der WoltLab Suite von einer älteren Version auf einem eigenen Webspace/Webserver.

Hinweis

Diese Anleitung richtet sich an Kunden, die die Software selbstständig auf einem eigenen Server oder Webhosting betreiben.

Update von WoltLab Suite 5.2 auf 5.3#

  1. Stellen Sie sicher, dass Sie die Anleitung für das Einspielen aller ausstehenden kleineren Updates durchgeführt haben.

  2. Vor dem Durchführen von größeren Updates sollte der Wartungsmodus über die Konfiguration aktiviert werden.

  3. Wir empfehlen vor dem Einspielen von größeren Updates eine aktuelle Datensicherung zu erstellen.

  4. Für das Update müssen die folgenden Paket-Server in der Administrationsoberfläche unter Konfiguration → Pakete → Paket-Server → Server hinzufügen erstellt werden:

    Feld Inhalt
    Server-Adresse http://update.woltlab.com/5.3/
    Benutzername (Ihre Lizenz-Nummer)
    Kennwort (Ihre Serien-Nummer)
    Feld Inhalt
    Server-Adresse http://store.woltlab.com/5.3/
    Benutzername (Benutzername Ihres WoltLab-Kundenkontos)
    Kennwort (Kennwort Ihres WoltLab-Kundenkontos)
  5. Rufen in der Administrationsoberfläche Konfiguration → Pakete → Pakete auf und klicken auf den Button Updates suchen und wählen anschließend alle verfügbaren Updates aus.

  6. Nach dem Einspielen von größeren Updates empfiehlt sich die Aktualisierung aller Anzeigen. Rufen Sie dazu in der Administrationsoberfläche Verwaltung → Wartung → Anzeigen aktualisieren auf und führen der Reihe nach alle Aktionen aus.

Update von WoltLab Suite 3.1 auf 5.2#

  1. Stellen Sie sicher, dass Sie die Anleitung für das Einspielen aller ausstehenden kleineren Updates durchgeführt haben.

  2. Vor dem Durchführen von größeren Updates sollte der Wartungsmodus über die Konfiguration aktiviert werden.

  3. Wir empfehlen vor dem Einspielen von größeren Updates eine aktuelle Datensicherung zu erstellen.

  4. Für das Update müssen die folgenden Paket-Server in der Administrationsoberfläche unter Konfiguration → Pakete → Paket-Server → Server hinzufügen erstellt werden:

    Feld Inhalt
    Server-Adresse http://update.woltlab.com/2019/
    Benutzername (Ihre Lizenz-Nummer)
    Kennwort (Ihre Serien-Nummer)
    Feld Inhalt
    Server-Adresse http://store.woltlab.com/2019/
    Benutzername (Benutzername Ihres WoltLab-Kundenkontos)
    Kennwort (Kennwort Ihres WoltLab-Kundenkontos)
  5. Rufen in der Administrationsoberfläche Konfiguration → Pakete → Pakete auf und klicken auf den Button Updates suchen und wählen anschließend alle verfügbaren Updates aus.

  6. Nach dem Einspielen von größeren Updates empfiehlt sich die Aktualisierung aller Anzeigen. Rufen Sie dazu in der Administrationsoberfläche Verwaltung → Wartung → Anzeigen aktualisieren auf und führen der Reihe nach alle Aktionen aus.

Hinweis

Die Option "Speicherort der Dateianhänge" wurde in der WoltLab Suite 5.2 standardmäßig entfernt und steht nur noch indirekt zur Verfügung. Falls Sie die Option verwenden, sollten Sie vor der Durchführung des Upgrades den Pfad direkt konfigurieren, damit die Dateianhänge korrekt verarbeitet werden können. Bearbeiten Sie dazu bitte die Datei config.inc.php im Installationsverzeichnis von WoltLab Suite Core. Fügen Sie am Ende die folgende Zeile an: define('ATTACHMENT_STORAGE', '/der/von/Ihnen/festgelegter/Pfad/');

Update von WoltLab Suite 3.0 auf 3.1#

  1. Stellen Sie sicher, dass Sie die Anleitung für das Einspielen aller ausstehenden kleineren Updates durchgeführt haben.

  2. Vor dem Durchführen von größeren Updates sollte der Wartungsmodus über die Konfiguration aktiviert werden.

  3. Wir empfehlen vor dem Einspielen von größeren Updates eine aktuelle Datensicherung zu erstellen.

  4. Für das Update müssen die folgenden Paket-Server in der Administrationsoberfläche unter Konfiguration → Pakete → Paket-Server → Server hinzufügen erstellt werden:

    Feld Inhalt
    Server-Adresse http://update.woltlab.com/tornado/
    Benutzername (Ihre Lizenz-Nummer)
    Kennwort (Ihre Serien-Nummer)
    Feld Inhalt
    Server-Adresse http://store.woltlab.com/tornado/
    Benutzername (Benutzername Ihres WoltLab-Kundenkontos)
    Kennwort (Kennwort Ihres WoltLab-Kundenkontos)
  5. Rufen in der Administrationsoberfläche Konfiguration → Pakete → Pakete auf und klicken auf den Button Updates suchen und wählen anschließend alle verfügbaren Updates aus.

  6. Nach dem Einspielen von größeren Updates empfiehlt sich die Aktualisierung aller Anzeigen. Rufen Sie dazu in der Administrationsoberfläche Verwaltung → Wartung → Anzeigen aktualisieren auf und führen der Reihe nach alle Aktionen aus.

Update von Burning Board 4.1 auf WoltLab Suite 3.0#

  1. Stellen Sie sicher, dass Sie die Anleitung für das Einspielen aller ausstehenden kleineren Updates durchgeführt haben.

  2. Vor dem Durchführen von größeren Updates sollte der Wartungsmodus über die Konfiguration aktiviert werden.

  3. Wir empfehlen vor dem Einspielen von größeren Updates eine aktuelle Datensicherung zu erstellen.

  4. Für das Update müssen die folgenden Paket-Server in der Administrationsoberfläche unter System → Pakete → Paket-Server → Server hinzufügen erstellt werden:

    Feld Inhalt
    Server-Adresse http://update.woltlab.com/vortex/
    Benutzername (Ihre Lizenz-Nummer)
    Kennwort (Ihre Serien-Nummer)
    Feld Inhalt
    Server-Adresse http://store.woltlab.com/vortex/
    Benutzername (Benutzername Ihres WoltLab-Kundenkontos)
    Kennwort (Kennwort Ihres WoltLab-Kundenkontos)
  5. Rufen in der Administrationsoberfläche System → Pakete → Pakete auf und klicken auf den Button Updates suchen und wählen anschließend alle verfügbaren Updates aus.

  6. Nach dem Einspielen von größeren Updates empfiehlt sich die Aktualisierung aller Anzeigen. Rufen Sie dazu in der Administrationsoberfläche Verwaltung → Wartung → Anzeigen aktualisieren auf und führen der Reihe nach alle Aktionen aus.

Update von Burning Board 4.0 auf WoltLab Suite 4.1#

  1. Stellen Sie sicher, dass Sie die Anleitung für das Einspielen aller ausstehenden kleineren Updates durchgeführt haben.

  2. Vor dem Durchführen von größeren Updates sollte der Wartungsmodus über die Konfiguration aktiviert werden.

  3. Wir empfehlen vor dem Einspielen von größeren Updates eine aktuelle Datensicherung zu erstellen.

  4. Für das Update müssen die folgenden Paket-Server in der Administrationsoberfläche unter System → Pakete → Paket-Server → Server hinzufügen erstellt werden:

    Feld Inhalt
    Server-Adresse http://update.woltlab.com/typhoon/
    Benutzername (Ihre Lizenz-Nummer)
    Kennwort (Ihre Serien-Nummer)
    Feld Inhalt
    Server-Adresse http://store.woltlab.com/typhoon/
    Benutzername (Benutzername Ihres WoltLab-Kundenkontos)
    Kennwort (Kennwort Ihres WoltLab-Kundenkontos)
  5. Rufen in der Administrationsoberfläche System → Pakete → Pakete auf und klicken auf den Button Updates suchen und wählen anschließend alle verfügbaren Updates aus.

  6. Nach dem Einspielen von größeren Updates empfiehlt sich die Aktualisierung aller Anzeigen. Rufen Sie dazu in der Administrationsoberfläche Verwaltung → Wartung → Anzeigen aktualisieren auf und führen der Reihe nach alle Aktionen aus.